Wie willst du weiterkommen,
wenn du nicht weißt, wo du bist?
Wie kannst du tun, was du musst,
wenn du nicht weißt, was du hast?
Und wenn du nicht weißt, was du tun sollst,
von allem, was vor dir liegt,
dann ist das, was du hast,
wenn du fertig bist,
nur ein Durcheinander.
Es zeigt dir nicht,
was alles an Gutem möglich ist.
Wenn man weiß, was man will,
ist das: Wo, Was, Wie!
(aus "The Tao of Pooh")

[zurück zur Lyrik]
[zurück zum Archiv]